Fakten über die Gemeinde Bad Alexandersbad

Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberfranken
Landkreis: Wunsiedel i. Fichtelgebirge
Höhe: 578 m u. NN
Fläche: 8,94 km²
Einwohner: ca. 1000

Die Gemeinde gliedert sich in fünf Ortsteile: Bad Alexandersbad, Dünkelhammer, Kleinwendern, Sichersreuth und Tiefenbach.


Wir haben eine beeindruckende Geschichte – sehen Sie selbst:


Visionen

Die größten Veränderungen beginnen mit dem ersten Schritt…

Bad Alexandersbad befindet sich in einem beispielhaften Ortsentwicklungsprozess. Gemeinsam mit der Bürgerschaft wird der Masterplan „Bad Alexandersbad 2030“ geschmiedet. Das Ziel: eine nachhaltige Lebensgrundlage für alle Generationen. Aus Bad Alexandersbad soll ein zeitgemäßes Bürger-Heilbad mit Zukunftsperspektive und ein lebenswerter Wohnort werden. Das Thema Bürgerbeteiligung spielt hier eine besonders wichtige Rolle. Gemeinsam mit der Bürgerschaft wird es gelingen, ein lebenswertes Heilbad zu schaffen, in dem sich alle Generationen wohlfühlen und in dem Besucher gerne zu Gast sind.

Seit der Entdeckung der Luisenquelle im Jahr 1734 dreht sich in Bad Alexandersbad alles um das Thema Gesundheit. Mit einer außergewöhnlichen Architektur, die historische Kurgebäude modern interpretiert, und innovativen Gesundheitsangeboten geht das kleinste bayerische Heilbad im Gesundheitstourismus neue Wege.

In Bad Alexandersbad finden Bürger und Gäste zahlreiche Orte, an denen Sie zur Ruhe kommen und Kraft tanken können.

Begleiten Sie uns auf einen Spaziergang und lernen Sie unsere Kraftorte kennen! – Hier erfahren Sie mehr.

Der Kurpark ist derzeit aufgrund der Gefahr von herabfallenden Ästen gesperrt!

Betreten auf eigene Gefahr!