Werden Sie Manager Ihrer Gesundheit!

Was ist IGM?

Dauerhaft gesund und vital bleiben –
das ist mit dem Individuellen Gesundheits-Management (IGM), einem evaluierten Konzept der TU München zur nachhaltigen Verhaltensänderung, möglich.

Dabei liegt der Fokus auf den Themen Ernährung, Bewegung und mentale Stärke, die in Gesundheitsseminaren, Afterwork-Praxisseminaren und Praxisübungen vermittelt werden. Die Nutzung eines onlinebasierten Gesundheitsportals in Verbindung mit persönlicher Betreuung unterstützt die erfolgreiche Wissensvermittlung und dient der Dokumentation und Analyse des eigenen Gesundheitszustandes.

Dabei werden die traditionellen Heilmittel in Bad Alexandersbad, das Heilwasser der Luisenquelle und das Naturmoor, einbezogen.

Wie wird IGM durchgeführt?

Schritt 1: Ihre Gesundheit prüfen
• Risikofaktoren für Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck oder eine Stresserkrankung frühzeitig erkennen
• Persönliche Schutzfaktoren identifizieren, die dabei helfen, die Risikofaktoren zu minimieren
• Lebenszufriedenheit in verschiedenen Lebensbereichen ermitteln

Schritt 2: Ihre Gesundheit planen
• Wissensvermittlung den Themen Ernährung, Bewegung sowie mentale Stärke in Afterwork-Praxisseminaren
• Stärkung der persönlichen Schutzfaktoren durch gezielte Veränderungen des Lebensstils

Schritt 3: Ihre Gesundheit praktizieren
• Umsetzung der Lebensstiländerung im Alltag mit persönlicher Betreuung durch die IGM-GesundheitsCoaches
• Gesundheitsportal VITERIO: Dokumentation der Selbstbeobachtung
• Refresher-Seminare zur Vertiefung der praktischen Inhalte aus den Afterwork-Praxisseminaren
• Freiwillige Teilnahme an weiteren Gesundheitskursen im ALEXBAD

Wie kann ein IGM-Jahr ablaufen?

In welchem Umfang kann IGM stattfinden?

Die Inhalte des Individuellen Gesundheits-Managements (IGM) können sowohl für die regionale Bevölkerung als auch für die regionalen Unternehmen in unterschiedlichem Umfang durchgeführt werden.

Vorträge
… zu aktuellen Erkenntnissen in den Themenbereichen Ernährung, Bewegung, mentale Stärke.

Workshops
… für die theoretische Wissensvermittlung, die durch praktische Übungen vervollständigt wird.

Kurse
… von mehrwöchiger Dauer, wobei praktische Übungen im Fokus stehen und durch kleine theoretische Einheiten ergänzt werden.

Wer kann an IGM teilnehmen?

Regionale Bevölkerung
In regelmäßigen Abständen finden Lebensstil-programme für die regionale Bevölkerung statt, wobei u.a. die Themen Bluthochdruck und Gewichtsreduktion einbezogen werden.

Regionale Unternehmen
Gesunde Mitarbeiter sind die Basis eines erfolgreichen Betriebs. Wir entwickeln im Bereich Betriebliche Gesundheitsförderung für Ihr Unternehmen gerne ein individuell auf Ihre Mitarbeiter abgestimmtes Lebensstil-Programm.

Logo_IGM_Alexandersbad_RGB

 

Informationen zum Bad Alexandersbader Lebensstilprogramm finden Sie auch im aktuellen IGM-Flyer.

 

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt IGM-Campus.

 

Kontakt
Gästeservice

Markgrafenstraße 28
95680 Bad Alexandersbad

Fon: 09232 – 9925 – 0
Fax: 09232 – 9925 – 25

E-Mail: igm@badalexandersbad.de

Zur Website IGM Campus