Umleitungsstrecke ab der Abzweigung „Markgrafenstraße / Am Kirchsteig“

Ab Mittwoch, den 14. März 2018 starten die Baumaßnahmen für den neuen Alexanderplatz in Bad Alexandersbad. Dieser soll das Herzstück des Kurquartiers werden und eine harmonische Verbindung zwischen ALEXBAD und Schlossterrassen herstellen.

Nach der Fertigstellung der Schlossterrassen im Sommer 2016 und der Eröffnung des ALEXBAD im Frühjahr 2017 beginnt nun das Projekt „Alexanderplatz“ im Herzen des Kurquartiers von Bad Alexandersbad. Dazu gehören Straßenbauarbeiten, die Neugestaltung des Buswendeplatzes, die Anlage von Grünflächen und vieles mehr.

Aufgrund dieser Maßnahmen ist eine Vollsperrung der Markgrafenstraße ab Mittwoch, den 14. März 2018 erforderlich. Die Sperrung erfolgt von Wunsiedel kommend ab dem Soibelmanns Hotel Bad Alexandersbad und wird voraussichtlich bis Ende Juni 2018 andauern. Dabei kann es zu verkehrsbedingten Einschränkungen für Autofahrer sowie Fußgänger kommen.

Die Zufahrt zum Soibelmanns Hotel Bad Alexandersbad ist über den gesamten Zeitraum hinweg möglich. Für Anwohner in Bad Alexandersbad und im Ortsteil Kleinwendern sowie die Gäste von ALEXBAD, HelfRecht, Evangelischem Bildungszentrum, Seniorenheim St. Michael, Erlebnismetzgerei Reichel und Kinderhaus Königin Luise ist eine Umleitungsstrecke ab der Abzweigung „Markgrafenstraße / Am Kirchsteig“ ausgeschildert.

Die Gemeinde Bad Alexandersbad bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen und steht für Rückfragen zur Verfügung.