Am 23. Januar 2017 besuchte der Präsident des Bayerischen Heilbäderverbandes und Mitglied des Bayerischen Landtages, Klaus Holetschek, den Kurort Bad Alexandersbad. In einer Gesprächsrunde mit Vertretern der Gemeinde sowie des Bundesverbandes Osteopathie informierte sich Klaus Holetschek über die Herausforderungen des Kurortes. Bürgermeister Peter Berek berichtete von den Anstrengungen der Kommune, die seit 2008 für die Belebung des Heilbades unternommen wurden. Bei einer Baustellenführung durch das neue AlexBad zeigte sich der Präsident des Heilbäderverbandes positiv überrascht vom hohen Standard des Baues, der im April seiner Bestimmung übergeben werden soll.

Zum Abschluss des Besuches trug sich Klaus Holetschek in das Goldene Buch der Gemeinde Bad Alexandersbad ein.

Lesen Sie dazu auch den Bericht der Frankenpost/Sechsämterbote vom 04.02.2017.

chevron-right chevron-left